Holzpflege/Farben

Holz ist ein natürlich gewachsener Rohstoff, der dem natürlichen Verwitterungsprozess unterliegt.

Um Ihre Terrasse aus Holz möglichst lange zu erhalten und gegebenenfalls auch das Vergrauen der Terrassendielen zu verhindern ist eine regelmäßige Pflege der Terrasse notwendig. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Behandlung der Terrassendielen mit Hirnholzschutz sowie einer Imprägnierlasur. Einen Artikel zum Thema Holzpflege und Haltbarkeit finden Sie unter anderem auf unserem Blog.

 

Terrassenschutz
In unserem Sortiment führen wir eine hochwertige Imprägnierlasur mit einem hohen Anteil an Wirkstoffen gegen holzzerstörende Pilze, Bläue und Schimmel. Diese ist sehr gut geeignet für die Erstbeschichtung und spätere Pflege von Holzterrassen und bietet einen hohen Schutz vor Vergrauung. Die Eigenschaften der Imprägnierlasur auf einen Blick:

  • Wetterbeständig
  • Lasierend
  • gutes Eindringvermögen in das Holz
  • sehr gute Ablaufeigenschaft
  • feuchtigkeitsregulierend
  • minimale Faseraufrichtung
  • verringert die Wasseraufnahme des Holzes

 

Es stehen verschiedene Farbtöne zur Verfügung, so dass Sie Ihre Terrasse auch farblich anpassen können.

Bei Verwendung von sehr haltbaren Holzarten wie Robinie oder Edelkastanie kann auch ein wirkstofffreies Holzpflegeprodukt verwendet werden. Dieses bietet einen guten Schutz gegen Vergrauung, jedoch nicht gegen Pilze, Bläue und Schimmel.

Hirnholzschutz

Hirnholzschutz wird vor der Montage auf die Stirnflächen von sowohl Unterkonstruktion als auch Terrassendielen aufgetragen.

  • Feuchtigkeitsregulierender, farbloser Anstrich
  • reduziert die Wasser- bzw. Feuchtigkeitsaufnahme des Holzes
  • vermindert das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen
  • ist frei von holzschützenden Wirkstoffen