Wand mit Rundstücken

Die maximale Länge der Blockhausprofile des GoLoG Systems beträgt 5 m. Deshalb empfiehlt sich für jede Wand länger als 5 m der Einsatz von Rundstücken, um die gesamte Wandfläche optisch ansprechend zu verkleiden. Auf diese Weise können auch sehr große Wände im Blockhausstil gestaltet werden. Die Profile werden an der Unterkonstruktion befestigt. Die Rundstücke werden in die Feder der unteren Profile eingehängt und liegen zusätzlich auf dem jeweils darunter liegenden Rundstück auf.

 

Variante 1:
Halbes Rundstück und ganze Blockhausprofile als Basis.

 

Variante 2:
Je nach räumlichen Gegebenheiten, z.B. welcher Anschluss zu den anderen Wänden des mit Blockhausprofilen zu verkleidenenden Raumes zu schaffen ist, können auch halbe Blockhausprofile und ein ganzes Rundstück als Basis dienen.

 

Wichtig:
Rundstücke direkt neben einem Tür- oder Fensterrahmen sollten vor allem aus optischen Gründen und um eine einfache Montage zu gewährleisten nicht verwendet werden. Hier ist es sinnvoll, ein mind. 20 cm langes Profilstück zwischen Rundstück und Rahmen einzusetzen. Dies kann auch mit Abflachungen in Richtung Rahmen versehen werden um einen sauberen Übergang zu schaffen.