junica-mit-ahornblatt

Neben der Wahl des Holzes, einem konstruktiven Holzschutz wie auch der Anwendung geeigneter Holzschutzmittel ist eine regelmäßige Pflege des Holzes für eine lange Haltbarkeit der Terrasse sehr wichtig. Holz als Naturprodukt reagiert auf verschiedene Umwelteinflüsse. Vor allem bei Staunässe führt Feuchtigkeit in Zusammenhang mit dem Befall von Bakterien und Pilzen zu Fäulnis und damit zu vorzeitiger Zerstörung der Holzterrasse. Deshalb ist es für eine lange Lebensdauer der Terrasse aus Holz besonders wichtig, Staunässe zu verhindern.
Schon beim Bau der Terrasse kann mit verschiedenen konstruktiven Maßnahmen eine gute Grundlage für eine lange Haltbarkeit der Terrasse gelegt werden. Ein fachgerechter Unterbau sowie die Verwendung eines Klammersystems bewirken, dass der Terrassenbelag nur eine geringe Auflagefläche auf der Unterkonstruktion hat. Dadurch wird das Holz in diesen empfindlichen Bereichen immer gut belüftet und kann somit nach einem Regen schneller wieder abtrocknen. Staunässe und die daraus entstehende Fäulnis wird so weitestgehend vermieden.

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.